Bambini-Spieltag 11.11.2018, Ulrich-Pfeifle-Halle.

Ausrichter: SSV Aalen

Nachdem uns zum Ende der letzten Saison ca. 2/3 der Mannschaft in Richtung F-Jugend verlassen hat, konnten wir zu Beginn der neuen Runde Mitte September zahlreiche neugierige, fußballbegeisterte Kinder im Training begrüßen. In der Zwischenzeit umfasst unser Kader bereits wieder 17 Jungs, die einmal die Woche große Lust auf Bewegung, Sport und Fußball haben. Zu unserem ersten Spieltag beim SSV Aalen in der Ulrich-Pfeifle-Halle fuhren wir mit zwei Mannschaften. Zum einen spielten die turniererfahrenen, älteren Bambini („Ebnat-blau“) und zum anderen ein ganz junges Team, welche zum ersten Mal auf dem Feld stand („Ebnat-gelb“). Beide Mannschaften meisterten ihre Sache mit Bravour. Die Kids hatten großen Spaß, gaben alles und haben gezeigt, dass ihnen der Fußball viel Spaß bereitet. Sehr schön war auch zu sehen, wie alle Kinder fair und kameradschaftlich miteinander umgegangen sind. Spielerisch und kämpferisch konnte „Ebnat-blau“ voll und ganz überzeugen. Lediglich die ungewohnt kleinen Toren bereiteten unseren Jungs etwas Probleme. Mit etwas mehr Glück im Abschluss hätten statt Latte und Pfosten deutlich mehr Tore fallen können. Wirklich ein großes Lob und Kompliment.

Mindestens genauso bemerkenswert war, wie sich „Ebnat-gelb“ geschlagen hat. Fast alle Kinder standen wie bereits erwähnt zum ersten Mal bei einem Turnier auf dem Platz und gaben von Anfang an ihr bestes, besser gesagt sie rannten und kämpften wie die Bären. Sogar einen Ehrentreffer konnten sie erzielen – wahrlich keine Selbstverständlichkeit beim ersten Turnier.

Unterm Strich ein großes Lob an alle Bambinis – Euch gehört die Zukunft beim SV Ebnat und die Tatsache, dass alle Kinder mit leuchtenden Augen die Halle verlassen haben, zeigt, dass wir noch viele schöne und erfolgreiche Turniere und Spieltage bestreiten werden.

Bericht von Mauel Weber, Trainer Bambini