A-Jugend Rückrunde Saison 2017/2018

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen

Trainer:

Jochen Friedrich Tel. 0176 31613458

Die Mannschaft spielt in der Rückrunde in der Kreisstaffel 3. Alle Heimspiele werden in Unterkochen ausgetragen.

Trainingszeiten in der Vorbereitung:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils ab 19.00 Uhr Sportgelände Unterkochen

Trainingszeit nach der Vorbereitung

  • Montag und Donnerstag jeweils ab 19.00 Uhr Sportgelände Unterkochen

Die Mannschaft setzt sich aus 4 Spielern aus Unterkochen, 9 Spielern aus Ebnat und 8 Spielern aus Waldhausen zusammen.

 

Punktspiele:

Di. 17.04.2018 SGM Herbrechtingen/Bolheim – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 1:1 (1:0)

  • Torschützen: zum 1:1 – Lukas Bux (85.)

Nach einer Minute lag man bereits 0:1 im Rückstand. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Nach einer roten Karte in der zweiten Halbzeit
musste die Jungs 30 Minuten in Unterzahl spielen. Sie stemmten sich dann  gegen die drohende Niederlage und belohnten sich dann kurz vor Schluss mit
dem Ausgleich !!!

Sa. 14.04.2018 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Elchingen/Dorfmerkingen/Ohmenheim 0:0

In einem engen und ausgeglichenen A-Jugendspiel mit wenigen Torraumszenen, war die am Ende erfolgte Punkteteilung folgerichtig.

Mo. 26.03.2018 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – TV Bopfingen 7:1 (4:0)

  • Torschütze: 1:0 Tobias Scholz (9./FE), 2:0 Denis Frank (27.), 3:0 Tobias Scholz (29.), 4:0 Denis Frank (40.), 5:0 Lars Beyrle (49.), 6:1 Timo Hirzel (59.), 7:1 Tobias Scholz (90./FE)

Klare Angelegenheit für die SGM !!! Die Jungs starteten durch einen klaren und hochverdienten Heimsieg in die Rückrunde. Durch konsequentere Chancenverwertung hätte der Sieg noch durchaus höher ausfallen können.

 

Absolvierte Vorbereitungsspiele:

Samstag, den 03.03.2018 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Hüttlingen/Dewangen/Fachsenfeld 2:4 (1:3)

  • Tore für unsere SGM: 1:2 Moussa Nidiay (35.), 2:3 Marius Gröber (55.)

Samstag, den 10.03.2018 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Juniorteam Alb 0:3 (0:2)

 

A-Jugend Vorrunde Saison 2017/2018

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen

Trainer:

Jochen Friedrich Tel. 0176 31613458

 

Die Mannschaft spielt in der Rückrunde in der Qualistaffel 3. Alle Heimspiele werden in Unterkochen ausgetragen.

Trainingszeiten in der Vorbereitung:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils ab 19.00 Uhr Sportgelände Unterkochen

Trainingszeit nach der Vorbereitung

  • Montag und Donnerstag jeweils ab 19.00 Uhr Sportgelände Unterkochen

Die Mannschaft setzt sich aus 3 Spielern aus Unterkochen, 10 Spielern aus Ebnat und 8 Spielern aus Waldhausen zusammen.

 

Punktspiele

Samstag, den 16.09.2017 SGM Schechingen/Abtsgmünd/Hohenstadt II – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 2:2 (0:0)

  • Torschützen: 2:1  Yannic Zuppa (65.), 2:2  Adrian Eiberger (81.)

Die Gastgeber traten nicht mit ihrer Zweiten, sondern mit ihrer Ersten Mannschaft an, da diese an diesem Spieltag spielfrei hatte. Am Ende muss man mit dem Punkt zufrieden sein, obwohl die Jungs nach dem Sturmlauf nach dem 0:2 den Sieg verdient gehabt hätten !!!

 

Dienstag, den 12.09.2017 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – TSG Hofherrnweiler II 1:6 (0:3)

  • Torschütze: 1:4  Yannic Zuppa (73.)

Die Chancenverwertung war heute wieder extrem mangelhaft, sodass die Gäste einen leichten, viel zu hohen Auswärtssieg feiern konnten.

 

Samstag, den 30.09.2017 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Union Wasseralfingen 3:1 (1:1)

  • Torschützen: 1:0 Mateo Brasnjic (31.), 2:1 Timo Hirzel (75.), 3:1 Daniel Hoppe (90.)

Eigentlich hätte das Spiel in der Halbzeit schon entschieden sein müssen, als man wieder eine Vielzahl an Chancen vergab. Der Gegner schoss in der ersten Halbzeit nur einmal aufs Tor. Die zweite Halbzeit begann dann ausgeglichen. In den letzten zwanzig Minuten erhöhte die Mannschaft wieder das Tempo und siegte am Ende hochverdient.

 

Samstag, den 07.10.2017 TSV Essingen – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 4:1 (1:1)

  • Torschütze: 1:1 Claudius Eiberger (29.)

Die Mannschaft machte heute beim haushohen Favoriten ein gutes Spiel. Man ließ fast nichts zu. Umso ärgerlicher war, dass die Jungs durch ein paar
Entscheidungen um den Lohn ihrer Arbeit gebracht wurden. Das 2:1 war klar Abseits, danach wurde der Mannschaft ein glasklarer Elfmeter verweigert. So fuhr man trotz eines guten Spieles mit leeren Händen wieder Heim.

 

Samstag, den 14.10.2017 TSG Hofherrnweiler II – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 4:0 (3:0)

Die erste Halbzeit ging ganz klar an die Gastgeber. In der zweiten Halbzeit konnte man das Spiel ausgeglichener gestalten und sich einige Chancen herausspielen, die man aber nicht zur Ergebniskosmetik nutzen konnte.

 

Samstag, den 22.10.2017 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Schechingen/Abtsgmünd II 3:6 (1:4)

  • Torschützen: 1:3 Fabian Weihbrecht (14.), 2:6 Tobias Scholz (85./FE.), 3:6 Denis Frank (87.)

Die Gäste traten, wie schon im Hinspiel, mit ihrer ersten Mannschaft an. Nach zwei riesen Chancen zu Beginn, fing man sich in zehn Minuten mit den ersten drei Torschüssen der Gäste drei Gegentore. Danach war das Spiel schon fast entschieden. Traurig, daß die Gäste gegen uns mit ihrer ersten Mannschaft antreten, und danach gegen unsere Gegner das Spiel wegen Spielermangel absagen. Klare Wettbewerbsverzerrung !!!

 

Samstag, den 05.11.2017 SGM Union Wasseralfingen – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 0:5 (0:0)

  • Torschützen: 0:1 Lars Beyerle (65.), 0:2, 0:3  Yannic Zuppa (72./74), 0:4 Tobias Scholz (82.), 0:5 Moussa Nidiay (87.)

Es war von der ersten bis zur letzten Minute ein Spiel auf ein Tor. Die Gastgeber hatten im gesamten Spiel keine einzige nennenswerte Torchance. Die SGM vergab reihenweise beste Torchancen, sodass es bis zur 65. Minute dauerte bis der Knoten platzte. Danach schossen die Jungs einen klaren hochverdienten Auswärtssieg heraus.

 

Bezirkspokal

Samstag, den 09.09.2017 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Union Wasseralfingen 4:5 (1:1, 1:1) n.E.

  • Torschütze: 1:1 Lars Beyerle (43.)

Nach einer anfänglichen Findungsphase im Spiel übernahm die Heimmannschaft die Initiative im Spiel. Man erspielte sich teils klasse Torchancen, die man aber leider nicht nutzen konnte. So gewann der Gast das Spiel dann sehr glücklich im entscheidenden Elfmeterschießen.

Hintere Reihe von links: Elias Kaiser, Tim Pfeilmeier, Timo Hirzel, Julian Frank, Mateo Brasnjic, Lars Beyerle

Mittlere Reihe von links: Trainer Jochen Friedrich, Denis Frank, Yannic Zuppa, Moritz Gentner, Adrian Eiberger, Daniel Huber, Daniel Hoppe, Mannschaftsbetreuer: Helmut Holz, Tobias Scholz

Vordere Reihe von links: Marius Gröber, Jannik Zoller, Elias Feil, Lukas Bux

Es fehlen: Fabian Weihbrecht, David Uhl, Sven Dambacher, Muossa Nidiay

 

–> Hier geht’s direkt zum aktuellen Staffelspielplan bei fussball.de

 

 

A-Jugend Rückrunde Saison 2016/2017

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen

Trainer:

Jochen Friedrich Tel. 0176 31613458

Daniel Wolpert Tel. 0177 8564560

 

Die Mannschaft spielt in der Rückrunde in der Leistungsstaffel 2. Alle Heimspiele werden in Unterkochen ausgetragen.

Trainingszeiten in der Vorbereitung:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils ab 19.00 Uhr Sportgelände Unterkochen

Trainingszeit nach der Vorbereitung

  • Montag und Donnerstag jeweils ab 19.00 Uhr Sportgelände Unterkochen

Die Mannschaft setzt sich aus 6 Spielern aus Unterkochen, 11 Spielern aus Ebnat und 6 Spielern aus Waldhausen zusammen.

 

Punktspiele:

Sa. 27.05.2017 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM KönigsbronnOberk./Steinh. 1:3 (1:2)

  • Torschütze: 1:0 Mateo Bransjic (15.)

Die Mannschaft machte in der ersten Halbzeit gegen den Favoriten ein gutes Spiel. Umso ärgerlicher war das man wegen einem unberechtigten Foulelfmeter, mit 1:2 in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit versuchten die Jungs nochmal alles, doch ein zweiter Elfmeter entschied das Spiel für die Gäste. Glückwunsch der SGM Königsbr./Oko/Steinh. zur Meisterschaft !!!

Sa. 20.05.2017 TSV Essingen – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 1:1 (0:0)

  • Torschütze: 0:1 Lars Beyerle (64.)

Wieder mit dem letzten Aufgebot angetreten, machten die Jungs ein klasse Spiel. Beim Aufstiegsfavoriten war kein spielerischer Unterschied zu sehen, sodass die Mannschaft hochverdient einen Punkt mit nach Hause nahm.

Sa. 13.05.2017 SGM Ries – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 5:2 (2:1)

  • Torschützen: 0:1 Adrian Eiberger (5.), 2:2 Jakob Feil (51.)

Es war ein gutes Spiel mit vielen Torchancen hüben wie drüben. Nach dem 2:2 nutzten die Gastgeber ihre Torchancen besser aus als unsere Jungs. Das
Endergebnis gibt nicht ganz den Spielverlauf wieder.

Sa. 06.05.2017 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Härtsfeld 2:3 (1:2)

  • Torschützen: 1:1 Mateo Bransjic (29.), 2:2 Lars Beyerle (75.)

Mit dem „letzten Aufgebot“, mit drei angeschlagenen Spielern angetreten, versuchte die Heimelf alles. Wenn die Mannschaft mit allen Spielern und in Bestbesetzung angetreten wäre, hätten sie das Spiel locker gewonnen.

Sa. 29.04.2017 SGM Virngrund-Ost – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 1:2 (1:1)

  • Torschützen: 1:1 Mateo Bransjic (42.), 1:2  Yannic Zuppa (90.)

Zu Beginn war man klar überlegen, konnte aber eine Vielzahl an Chancen nicht verwerten. Durch den ersten Torschuss der Gäste geriet man dann in Rückstand. Der Halbzeitstand von 1:1 war dann etwas glücklich. In der zweiten Halbzeit war man immer das bessere Team und gewann dann verdient, weil die Jungs den Sieg mehr wollten als die Gastgeber.

Sa. 22.04.2017 SGM Steinheim/Oberk./Königsbr. – SGM Unterk./Ebnat/Waldh. 4:1 (3:0)

  • Torschütze: 3:1 Tobias Scholz (52./ HE.)

Wieder mit dem letzten Aufgebot angetreten, versuchte die Mannschaft beim Favoriten in Königsbronn mitzuhalten, was eigentlich nur in der zweiten Halbzeit gelang. Verdienter Sieg für die Gastgeber.

Sa. 08.04.2017 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – TSV Essingen 2:6 (0:2)

  • Torschützen: 1:3 Mateo Bransjic (64./ FE.), 2:3 Tobias Scholz (68.)

Wie schon vergangenen Dienstag, beim Pokalspiel in Westhausen, trat die SGM mit einer Notelf an. Die Jungs hielten das Spiel gegen die favorisierten Gäste lange Zeit offen. Die Gäste haben verdient gewonnen, allerdings zwei Tore zu hoch.

Sa. 01.04.2017 SGM Unterk./Ebnat/Waldh. – SGM Ries 3:6 (1:3)

  • Torschützen: 1:1 Tobias Scholz (23.), 2:4 Mateo Brasnjic (74.), 3:5 Dario Cutura (79./ FE)

Wie schon die Spiele davor, war die Chancenverwertung wieder sehr schlecht. Das zieht sich leider wie ein roter Faden durch die Rückrunde. Es ist schade für die Jungs, die sich für Ihren großen Einsatz leider nicht belohnen. Man war heute sicher nicht drei Tore schlechter als der Gegner !!!

Sa. 25.03.2017 SGM Härtsfeld/Kösingen – SGM Unterk./Ebnat/Waldh. 5:1 (2:0)

  • Torschütze: 2:1 Lars Beyerle (72.)

5:1 das hört sich sehr deutlich an, das war es keineswegs !!! Wie schon im Spiel zuvor spielte man sich wieder eine Fülle an Torchancen heraus, besonders in der zweiten Halbzeit, doch die Chancen Verwertung war wieder mangelhaft, so dass man am Ende, wieder unnötiger Weise, als Verlierer vom Platz gehen musste.

Sa. 18.03.2017 SGM Unterk./Ebnat/Waldh. – SGM Virngrund-Ost 1:3 (0:2)

  • Torschütze: 1:2 Tobias Scholz (75./ FE)

Ein kaum begreifliches Spiel !!! Nach gefühlt 80%-Ballbesitz, einem Chancenverhältnis von 15:3 und gegen einen Gegner der nur durch Fernschüsse gefährlich wurde. Musste man eine bittere, unverdiente Niederlage hinnehmen, weil der Ball einfach nicht über die Linie wollte.

 

–> Hier geht’s direkt zum aktuellen Staffelspielplan bei fussball.de

 

Bezirkspokal

Dienstag, den 25.04.2017 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Eigenzell/Röhl./Pfahlh. 4:5 (1:4)

  • Torschützen: 1:0 Mateo Bransjic (9.), 2:4 und 3:4 Mateo Brasnjic (64./69.), 4:5 Yannic Zuppa (77.)

Zur Halbzeit eigentlich aussichtslos zurück, wobei der Schiedsrichter tatkräftig zum Halbzeitrückstand beitrug. Machten die Jungs in der zweiten Halbzeit ein klasse Spiel und drehten das Spiel gegen den Favoriten aus der Bezirksstaffel beinahe noch. Die Gäste waren heilfroh als der Schlusspfiff ertönte.

Dienstag, den 04.04.2017 SGM Kapfenburg – SGM Unterk./Ebnat/Waldh. 1:2 (0:0)

  • Torschützen: 1:1 Tobias Scholz (87.), 1:2 Adrian Eiberger (90.)

Mit dem letzten Aufgebot angetreten, mit Unterstützung eines B-Jugend-Spielers, der ein klasse Spiel gemacht hat, bewies die Mannschaft eine tolle Moral. Sie drehte in den Schlussminuten verdient ein Spiel mit großem Einsatz und Willen.

 

Absolvierte Vorbereitungsspiele:

Samstag, den 18.02.2017 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Neuler/Adelmannsfelden 2:0 (1:0)

  • Tore für unsere SGM: 1:0 Fabian Weihbrecht (16.), 2:0 Tobias Scholz (64.)

Mittwoch, den 22.02.2017 SGM Juniorteam Alb – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 4:3 (2:1)

  • Tore für unsere SGM: 2:1 Fabian Weihbrecht (23.), 2:2 Adrian Eiberger (50.), 4:3 Yannic Zuppa (70.)

Samstag, den 25.02.2017 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Hüttlingen/Dew./Fachs. 3:2 (2:1)

  • Tore für unsere SGM: 1:0, 2:0 Adrian Eiberger (7./15.), 3:2  Dario Cutura (84.)

Samstag, den 11.03.2017 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Kapfenburg 2:5 (0:3)

  • Tore für unsere SGM: 1:5 Mateo Bransjic (82./ FE), 2:5 Marko Kolak (89.)

 

 

 

 

A-Jugend Vorrunde 2016/2017

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen

Trainer:

Jochen Friedrich Tel. 0176 31613458

Daniel Wolpert Tel. 0177 8564560

 

–> Hier geht’s direkt zum aktuellen Staffelspielplan bei fussball.de

 

Die Mannschaft ist in die Leistungsstaffel aufgestiegen.

 

Trainingszeiten:

Vorbereitung: Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils ab 19.00 Uhr Sportgelände Unterkochen,

nach der Vorbereitung Montag und Donnerstag jeweils ab 19.00 Uhr Sportgelände Unterkochen

 

Alle Heimspiele werden in Unterkochen ausgetragen. Die Mannschaft spielt in der Vorrunde in der Qualistaffel 3

Die Mannschaft setzt sich aus 6 Spielern aus Unterkochen, 11 Spieler aus Ebnat und 5 Spieler aus Waldhausen zusammen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 Hintere Reihe von links: Florian Auchter, Dario Cutura, Niklas Kopp, Yannic Zuppa, Sven Dambacher

Mittlere Reihe von links: Trainer Jochen Friedrich, Tobias Scholz, Roman Weber, Jakob Feil, Benedikt Knietig, Denis Frank, Lars Beyerle, Julian Frank, Co-Trainer Daniel Wolpert

Vordere Reihe von links: Fabian Weihbrecht, Mateo Brasnjic, Philip Gosnik, Tarcisse Mayungu, Philipp Repasch

Es fehlen: Patrick Hempel, Adrian Eiberger, Lukas Sternberg, Marko Kolak, Fabian Fischer

 

Freundschaftsspiele:

Mi. 16.11.2016 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Juniorteam Alb 3:2 (1:0)
Torschützen für die SGM: 1:0 Tobias Scholz (5.), 2:0, 3:0  Yannic Zuppa (49./75.)

 

Punktspiele Qualistaffel 3

Sa. 12.11.2016 SSV Aalen – SGM Unterk./Ebnat/Waldh. 4:4 (1:1)

Torschützen für die SGM: 1:1, 1:4 Fabian Weihbrecht (35./68.), 1:2 Jakob Feil (54.), 1:3 Denis Frank (56.)
Die Mannschaft der SGM musste sehr ersatzgeschwächt in dieses letzte Saisonspiel gehen. Nach verschlafenem Beginn machte die Mannschaft richtig Druck und spielte viele gute Möglichkeiten heraus. Eigentlich hätte es zur Halbzeit schon 1:4 stehen müssen. Die Tore holte die Mannschaft dann in der zweiten Halbzeit nach, wurde aber nach der deutlichen Führung zu nachlässig und ließ den Gegner wieder unnötig zurück ins Spiel kommen. Aber der Punkt reichte trotzdem zum Aufstieg in die Leistungsstaffel. Kompliment vom Trainerteam an die ganze Mannschaft, die den Aufstieg redlich verdient hat !!!

Sa. 05.11.2016 SGM Unterk./Ebnat/Waldh. – SGM Neuler/Adelmannsfelden 2:1

Torschützen für die SGM: 1:1 Dario Cutura (19.), 2:1 Jakob Feil (78.)
Die Heimmannschaft konnte heute nicht richtig an die guten Spiele der vergangenen Wochen anknüpfen. Man war nicht ganz so präsent auf dem Platz, wie man es sich vorgenommen hatte. Aber es spricht für die Jungs das sie trotzdem alles versuchten und das Spiel drehte und sich am Ende mit dem etwas glücklichen Sieg belohnte.

Sa. 29.10.2016 TSV Essingen – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 1:2 (0:1)

Torschützen für die SGM: 0:1, 1:2 Fabian Weihbrecht (14./72.)
Es war ein sehr interessantes A-Jugend-Spiel. Die Jungs der SGM lieferten ein hochkonzentriertes und fokussiertes Spiel ab. Man sah das die Mannschaft diese drei Punkte unbedingt wollte und revanchierten sich für die unglückliche Hinspielniederlage. Hochverdienter Auswärtssieg beim Tabellenführer !!!

Sa. 15.10.2016 SGM Unterkochen./Ebnat/Waldhausen – TSG Hofherrnweiler-Unterromb. II 7:1 (3:0)

Tore: 1:0  Adrian Eiberger (7.), 2:0 Benedikt Knietig (18.), 3:0 Tobias Scholz (28.), 4:0 Dario Cutura (49.), 5:1 Tobias Scholz (60.), 6:1 Adrian Eiberger (66.), 7:1 Tobias Scholz (74.)

Gegen einen schwachen Gegner, machte die Mannschaft ein gutes und konzentriertes Spiel. Die Jungs erzielten schön herausgespielte Tore. Bei einer noch besseren Chancenverwertung wäre ein noch weitaus höherer Sieg möglich gewesen. Jetzt gilt es auf dem gleichen Niveau weiterzuarbeiten und beim nächsten Spiel weiter nachzulegen !!!

Sa. 08.10.2016  SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SSV Aalen 8:2 (4:1)

Torschützen: 1:0 Tarcisse Mayungu (4.), 2:0, 3:1, 4:1, 5.1, 6:1  Benedikt Knietig (18./32./41./48./55.), 7:2 Jakob Feil (71.), Dario Cutura (82.)
Klasse Spiel von den Jungs heute wieder. Gegen Gäste die nur durch Fouls und verbalen Provokation auffielen, ließen sich die Jungs nicht provozieren und spielten ihr Spiel. Sie waren das mit Abstand bessere Team und erzielten wunderschöne Tore. Einen „Sahnetag“ erwischte Benedikt Knietig, der heute fünf Tore erzielte. Er wurde aber auch klasse von seinen Nebenleuten in Szene gesetzt. Jetzt gilt es auch im nächsten Spiel konzentriert weiter zu machen.

Sa. 01.10.2016 SGM Neuler/Adelmannsfelden – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 1:2 (1:1)

Torschützen: 1:1 Denis Frank (34.), 1:2  Benedikt Knietig (76.)
Die Jungs machten heute ein klasse Spiel. Man ließ während der kompletten Spielzeit nur eine Torchance zu. Und die Jungs beweisen von Woche zu Woche daß sie eine tolle Moral haben. Wieder wurde ein Rückstand in eine Führung gedreht. Und diesmal belohnten sich die Jungs auch und nahmen die drei Punkte verdient mit nach Hause.

Sa. 24.09.2016 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – TSV Essingen 3:4 (1:2)

Torschützen: 1:1 Marko Kolak (14.), 2:2 Denis Frank (48.), 3:2 Tobias Scholz (76./FE)
Die Mannschaft konnte einen zweimaligen Rückstand ausgleichen, und drehte das Spiel kurz vor Schluss sogar komplett. Die Jungs hätten die drei Punkte hoch verdient gehabt. Doch es sollte anders kommen. In der Nachspielzeit gab man alle Punkte sehr unglücklich noch aus der Hand.

Mi. 14.09.2016 TSG Hofherrnweiler-U. – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 2:0 (1:0)

Die Gastgeber traten nicht mir Ihrer zweiten Mannschaft an, sondern es spielte die kompette erste Mannschaft der B-Jugend, die in der Bezirksstaffel spielt. In der ersten Halbzeit, war man dem Gegner hoffnungslos unterlegen und man konnte sich bei Philip Gosnik im Tor bedanken das es nur 0:1 stand. In der zweiten Halbzeit ein komplett anderes Bild. Die SGM war die bessere Mannschaft, und man konnte sich hochkarätige Chancen herausspielen, darunter 3 Pfostentreffer. Am Ende eine bittere Niederlage, gegen eine Mannschaft, die wohl in dieser Staffel für Hofherrnweiler II nicht mehr auflaufen wird !!!

 

Bezirkspokal:

Sa. 10.09.2016 SGM Unterk./Ebnat/Waldh. – SGM Hüttlingen/Dewangen/Fachsenfeld 7:6 n.E. (2:2/1:2)

  • Torschützen: 1:2 Benedikt Knietig (37.), 2:2 Dario Cutura (78.min)
    Die Mannschaft machte heute ein klasse Spiel !!! Man merkte gegen den Favoriten aus der Bezirksstaffel keinen Klassenunterschied. Zwar schenkte man, in der ersten Halbzeit, den Gästen durch zwei einfache Fehler zwei Tore, doch die Mannschaft machte durch eine tolle Moral und Kampfgeist den Rückstand wett und belohnte sich dann im Elfmeterschießen mit dem Einzug in die nächste Runde !!!

 

Absolvierte Vorbereitungsspiele:

Do. 01.09.2016 SGM Uko/Ebnat/Waldh. – SGM Hüttlingen/Dew./Fachs. 0:5 (0:2)

Mo. 05.09.2016 SGM Kapfenburg – SGM Uko/Ebnat/Waldh. 1:2 (1:1)

  • Tore für die SGM: 1:1 Dario Cutura (42.), 1:2 Mateo Brasnjic (88.)

 

 

 

A-Jugend Rückrunde 2015/2016

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen

 

Trainer:
Jochen Friedrich Tel. 0176 31613458
Peter Werner Tel. 0172 1346810
Trainingszeiten:
Vorbereitung: Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils ab 19.00 Uhr Sportgelände Unterkochen, nach der Vorbereitung Montag und Donnerstag jeweils ab 19.00 Uhr Sportgelände Unterkochen
Alle Heimspiele werden in Unterkochen ausgetragen.
Die Mannschaft spielt in der Rückrunde in der Leistungsstaffel 2
Trainingsauftakt ist am Montag, den 15.02.2016 um 19.00 Uhr auf dem Sportgelände in Unterkochen.
Punkterunde:

 

TSV Essingen – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 6:2 (2:0)
Torschützen: 4:1 Dario Cutura (62.), 4:2 Jannik Bastillo (70.)
Mit einer Notelf angetreten, mit Unterstützung von drei B-Jugend-Spieler, die ihre Sache klasse gemacht haben, hat die Mannschaft alles gegeben. Doch die Gastgeber haben verdient gewonnen, allerdings zwei Tore zu hoch. Was sich aber der Schiedsrichter bei diesem Spiel gedacht hat, bleibt wohl sein Geheimnis. Bei einem Spiel bei dem es kein einziges böses Foul gab, zig gelbe Karten, drei Zeitstrafen und eine rote Karte zu verteilen, bei einem Spiel bei dem es um nichts mehr ging, war reichlich übertrieben !!!

 

SGM Unterk./Ebnat/Waldh. – SGM Steinheim/Oberk./Königsbr. 4:4 (2:3)
Torschützen: 1:3 Johannes Balle (40.), 2:3 Niklas Kopp (44.), 3:3 Dario Cutura (50.), 4:4 Dennis Werner (82./FE.)
Sehr ersatzgeschwächt machte die Mannschaft heute ein klasse Spiel. Mit einer tollen Energieleistung machten die Jungs zum wiederholten Male einen 0:3 – Rückstand wett. Jeder einzelne wuchs über sich hinaus und trotzten dadurch dem Favoriten hochverdient einen Punkt ab !!!

SGM Unterk./Ebnat/Waldh. – SV Großkuchen 3:4 (1:3)

Torschützen für die SGM: 1:3 Dario Cutura (45.), 2:3 und 3:3 Johannes Balle (52./70.)
Nach einer total verschlafenen und pomadigen ersten Halbzeit, besann sich die Mannschaft in der zweiten Halbzeit auf ihre Stärken. Die Jungs machten aus einem 0:3 ein 3:3, und hatten weitere Chancen zum Siegtreffer. Als man zum Schluss alles nach vorn warf, fing man sich in der Nachspielzeit noch einen Treffer ein.

SV Mergelstetten – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 4:1 (1:0)

Torschütze: 3:1 Valentin Scherr (87.)
In der ersten Halbzeit war man wieder die bessere Mannschaft. Man konnte aus seinen zahlreichen Torchancen, darunter zwei Pfostenschüsse, aber wieder kein Kapital schlagen. In der zweiten Halbzeit, als man alles nach vorn warf, wurde man klassisch ausgekontert. Man kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen.

SV Großkuchen – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 0:1 (0:1)
Torschütze: 0:1 Marko Kolak (5.)
Es war ein ein enges, intensives A-Jugend-Spiel, auf schwer bespielbarem Boden. Die Gastmannschaft ließ nicht viele Torchancen der Gastgeber zu. Man spielte seine Konterchancen in der zweiten Halbzeit aber nicht konsequent zu Ende, sodass es bis zum Schluss spannend blieb. Der Auswärtssieg der SGM war trotzdem hoch verdient.

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SV Mergelstetten 3:3 (0:1)
Torschützen: 1:2 Fabian Fischer (66.), 2:2  Marko Kolak (80.), 3:2 Marko Kolak (88.)
Die Mannschaft machte heute ein klasse Spiel. Sie war über die gesamte Spielzeit das klar bessere Team. Der zwischenzeitliche 0:2 Rückstand stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Die Jungs gaben trotzdem nicht auf und bewiesen tolle Moral und drehten das Spiel. Der schmeichelhafte Ausgleich des Gegners fiel durch einen unberechtigten Foulelfmeter in der Nachspielzeit. Bitter für die Jungs, die so um den verdienten Lohn gebracht wurden.

 

SGM Juniorteam Brenztal – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 2:2 (2:1)
Torschützen: 1:1 Dario Cutura (31.), 2:2 Dario Cutura (54.)
Die Gastgeber hatten in der gesamten Spielzeit eine einzige Torchance, machten aber zwei Tore. Ansonsten Einbahnstraßenfussball auf das Tor des Juniorteams. Man kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie haben alles versucht, doch der Ball wollte nicht zum Sieg ins Tor. Leider gibt es solche Tage, an dem man nach einem guten Spiel mit nur einem Punkt dasteht.
Absolvierte Vorbereitungsspiele:
Sa. 20.02.2016 SGM Union Wasseralfingen – SGM Uko/Ebnat/Wald. 4:2 (2:1)
Tore für unsere SGM: 2:1 Dennis Werner (33.) und 3:2 Johannes Balle (76.)
Sa. 27.02.2016 SGM Uko/Ebnat/Waldh. – SGM Hüttl./Dew./Fachsenf. 4:3 (1:3)
Tore für unsere SGM: 1:2, 2:3 Dario Cutura (29./74.), 3:3 Niklas Kopp (85.) und 4:3 Benedikt Knietig (89.)
Do. 03.03.2016 SGM Uko/Ebnat/Waldh. – TV Neuler 2:4 (1:3)
Tore für die SGM: 1:1 Fabian Weihbrecht (4.), 2:3 Dario Cutura (55.)
Sa. 12.03.2015 SGM Uko/Ebnat/Wald. – TSV Adelmannsfelden 2:3 (1:0)
Tore für die SGM: 1:0 Benedikt Knietig (23.), 2:0 Niklas Kopp (49.HE)

 

 

A-Jugend Vorrunde 2015/2016

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen

Trainer:

Jochen Friedrich Tel. 0176 31613458

Peter Werner Tel. 0172 1346810

Trainingszeiten:

Vorbereitung: Montag und Donnerstag jeweils ab 19.00 Uhr Sportplatz/Kunstrasen Unterkochen

Alle Heimspiele werden in Unterkochen ausgetragen.

Die Mannschaft spielt in der Vorrunde in der Qualistaffel 4.

Die Mannschaft besteht aus 7 Spielern aus Unterkochen, 12 Spielern aus Ebnat und 4 Spielern aus Waldhausen.

Zielsetzung:

Die SGM hat dieses Jahr wieder viele gute Einzelspieler und es gilt daraus eine gute homogene Mannschaft zu formen. Den Trainern ist Teamgeist und das Gefühl der Zusammengehörigkeit sehr wichtig. Die Jungs werden auf die Anforderungen der Aktiven gut vorbereitet werden.

Trainingsauftakt war am Montag, den 10.08.2015 um 19.00 Uhr in Unterkochen.

Rundenspiele

SGM Eigenzell/Röhlingen/Pfahlheim I – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 4:4 (0:0)

Torschützen für die SGM:

0:1 Dario Cutura (50.). 0:2 Valentin Scherr (60.), 1:3 Marko Kolak (68.), 2:4 Marko Kolak (78.)
Klasse Auswärtsspiel unserer A-Jugend !!! Die Jungs hätten den Sieg verdient gehabt. Doch der Schiedsrichter hatte was dagegen. Er schenkte den Gastgebern mit seinen Entscheidungen zwei Tore, sodass man am Ende für ein starkes Spiel nur einen Punkt bekam.

SGM Ipf-Ries – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 1:1 (1:0)

Torschütze für die SGM: 1:1 Valentin Scherr (60./FE)

Klasse A-Jugend Spiel !!! Viel Kampf, großer Einsatz und viele Torraumszenen. Leider konnte eine Vielzahl an Chancen nicht in weitere Tore ungemünzt werden, so dass man am Ende mit dem einen Punkt leben muss. Die Mannschaft hätte den Sieg durch ihren Einsatz verdient gehabt.

SGM Limes – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 3:2 (1:0)

Torschützen für die SGM: 1:1 Heike Szelinski (59.), 2:2 Valentin Scherr (77.)

Ich weiß nicht was wir verbrochen haben ? Das wir leider jede Woche über den Unparteiischen reden müssen. Vielleicht will man uns nicht in der Leistungsstufen haben !!! Es tut mir sehr leid für meine Jungs, die um den verdienten Lohn gebracht wurden. Sie machten ein gutes Spiel, aber wenn man gegen 12 Leute spielen muss, ist es immer sehr sehr schwer zu gewinnen !!!

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – SGM Virngrund-Ost 8:0 (4:0)

Torschützen: 1:0 Fabian Fischer (8.), 2:0 Dennis Werner (23.), 3:0 Heiko Szelinski (38.), 4:0 Dennis Werner (42.), 5:0 Heiko Szelinski (50.), 6:0 Fabian Weihbrecht (55.), 7:0 und 8:0 Jannik Bastillo (79./83.)
Klasse Spiel unserer Jungs. Tolle Spielzüge und super herausgespielte Tore. Wenn die Chancenauswertung noch besser gewesen wäre, wäre das Ergebnis noch viel höher ausgefallen. Jetzt gilt es in den nächsten Spielen weiter Gas zu geben, um weitere Siege einzufahren.

Bezirkspokal

Sa. 12.09.2015 SGM Elchingen/Dorfmerkingen/Ohmenheim – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 1:5 (0:2)

Torschützen für die SGM:

0:1 Marko Kolak (3.), 0:2 Fabian Fischer (15.), 0:3, 0:4 Heiko Szelinski (69./80.), 0:5 Benedikt Knietig (88.)

Es war ein hochverdienter Derbysieg der Gastmannschaft. Einbahnstraßenfussball auf das Elchinger Tor, mit sehr vielen Torchancen und schön herausgespielten Treffern. Die Heimmannschaft kam mit diesem Ergebnis noch glimpflich davon. Unsere Jungs zeigten ein klasse Spiel, daß das Kompliment des Trainerteams mit Jochen Friedrich und Peter Werner verdient hat.

Geplante/Absolvierte Vorbereitungsspiele:

Sa. 15.08.2015 TV Neuler – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 2:0 (1:0)

Sa. 22.08.2015 SGM Kapfenburg – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 5:1 (1:0)

Torschütze für die SGM: Fabian Weihbrecht (71.)

Sa. 29.08.2015 TSV Adelmannfelden – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 0:4 (0:2)

Torschützen für die SGM: 0:1, 0:2 Florian Auchter (8./17.), 0:3 Yannik Bastillo (50.) und 0:4 Denis Werner (65./FE)

Sa. 05.09.2015 TSV Hüttlingen – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 1:1 (1:1)

Torschütze für die SGM: 0:1 Marko Kolak (12.)

Do. 10.09.2015 SGM Juniorteam Alb – SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 3:3 (0:1)

Torschützen für die SGM: 0:1 Valentin Scherr (11.), 2:2, 3:3 Dario Cutura (70./79.)

Mi. 07.10.2015 SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen – VfR Aalen II 4:3 (1:1)

Torschützen für die SGM:

1:1 Johannes Balle (41.), 2:1, 3:3 Dario Cutura (53./75.), 4:3 Benedikt Knietig (87.)

Aktualisiert (Sonntag, den 11. Oktober 2015 um 18:33 Uhr)

A-Junioren sind auch Meister

A-Junioren sind vorzeitig Meister in der Kreisstaffel 3

Da am vergangenen Samstag, den 13.06.2015 der Gegner aus Herbrechtingen nicht antrat, dat die A-Jugend die Meisterschaft vorzeitig unter Dach und Fach gebracht.

Auch das Spiel am 20.06.2015 wurde vom Gegner abgesagt.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.